Galerie in der Promenade

Manfred Hürlimann


Einsichten – Aussichten

Vernissage: Mittwoch 19. September 2018, 19 Uhr

Der Künstler ist anwesend

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen!

Dauer der Ausstellung: bis 20. Januar 2019

 


Der in Nürnberg lebende Maler Manfred Hürlimann liebt es, mit seinen oft großformatigen Bildern auf den jeweiligen Ausstellungsort und dessen thematisches Umfeld und Echo einzugehen.
Dabei wählt er verschiedene Facetten, historische
Fakten, mythologische Visionen, gesellschaftliche Fragen.
Meist steht der Mensch bei ihm im Mittelpunkt – auch wenn typischerweise Hürlimanns Bildmittelgründe gerade leer sind. Er versäumt es dabei nicht, auch die (Un-)Tiefen eines Themas auszuleuchten.
Der Maler macht sich für die Galerie in der Promenade also auf seine unnachahmliche Weise Gedanken über die (gute) Gesellschaft und die früheren Bewohner der prächtigen Häuser im denkmalgeschützten Gründerzeitensemble der Fürther Hornschuchpromenade / Königswarterstrasse.

 

Galerie in der Promenade
Hornschuchpromenade 17, 90762 Fürth
Öffnungszeiten bitte telefonisch erfragen.
Tel.: + 49 (0)911 70 66 60

info@galerie-in-der-promenade.de